Coabhängig?

Es fällt mir so schwer, nicht nach dem Medikament von A zu googln.
Darum schreib ich jetzt Euch. Das hält mich davon ab, zu googln.

Denke die ganzen Zeit, was ist, wenn es das falsche ist. Oder was, worum es in Bezug auf uns gar nicht ging? Fühle mich verantwortlich für das Ganze. Hab ein schlechtes Gewissen. Weil ich das Ganze und ADS angesprochen habe. Es fällt mir so schwer, A mit seinen Angelegenheiten allein zu lassen. Vermutlich möchte ich es kontrollieren, weil ich Angst davor hab, wie es sich entwickelt, wenn ichs loslasse. Dass er sich rauszieht.

Es ist so krass, was das Unterbewusstsein sich einfallen lässt, um (gefühlt) irgendwie wieder Kontrolle über die Situation zu bekommen. Tatsächlich der Gedanke, dass ich mich in A’s mailkonto einloggen könnte, um zu gucken, ob er mit anderen Frauen schreibt. Das gabs schon mal. Vor vielen Jahren.

Aber ich lasse das. Wie traurig muss mein Selbstwert sein, dass er (der Selbstwert) sich so wenig seines (meines) Wertes sicher ist. Im Zweifel nicht bereit ist, Menschen gehen zu lassen, die den Wert nicht schätzen? Auch wenn ein Teil von mir denkt, ich müsste jetzt unbedingt was tun. Kontrollieren. Festhalten. Das ist kein gute Weg. Wie lange soll das gehen?

Wenn Mann nicht selber die Überzeugung für sich gewinnt, dass er an dem Miteinander wirklich was tun will, macht es dann Sinn, dass ich in ihm zerre, damit er das tut? Wie wäre das für mich? Wenn jemand an mir zerrt. Obwohl ich merke, dass ich ’nen Widerstand habe? Ok. Vielleicht würd ich mich überzeugen lassen lassen. Weil ich offen bin, an gutem Miteinander zu lernen. Aber ist jeder andere auch so?

Wie weit kann/soll man mitgehen und ab wo ist der Punkt, wo man loslassen muss. Und sagen muss, entscheid es für Dich und lass es mich wissen.

😦

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Coabhängig?

  1. Würdest Du Dir denn einen Partner wünschen, der so undiszipliniert ist, dass Du ständig hinter ihm nachräumen musst, und der nicht voll hinter Dir steht, so dass Du Dich dauernd bemüssigt fühlst ihm nachspionieren zu müssen? Ist das Dein Traum von einem Partner?
    Ist nur eine Frage!
    Think it over ….

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu anyone100 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s